Letra Statement Zúr Lage Der Música (Chapter Iii) de Haggard

Etiquetas:
Letra de canción
Alemán
Enviar a un amigo |


Otras canciones de Haggard

Song Scroller

Visitar letra | Letras de canciones
 
Color de fondo


Color de la letra

Copia este código y pégalo en tu blog o web para mostrar el song-scroller de Album Cancion y Letra

Califica la calidad de esta letra
Espere un momento...
Puntaje: 5,00/5. Total votos: 5

[instrumental with spoken words in old German:]

Wart!
Ich erzehl euch von den Trummen, man nenne yetz bey uns Tympanu als die grossen Herbauken, von kupferen kessell gemacht und mir Kalbs fell über zogen, daruff schlecht man mit Klüpfeln, das es ser laut und helle tumelt.
Under Fürsten höfe zu den felt trumeten, wan man zu tisch plaset oder wan ein Fürst in ein Stat ein reitet oder aufzeucht oder in das Felt zeucht, das synd gar ungeheur rumpelfesser!
Dise bauken alle synd wie sye wellen sie machen vil onruwe en Erbern frummen alten leuten, den Siechen und Kranken, den andechtigen in den clöstern, die zu lesen, zu studieren und zu beten haben!
Und ich glaub und halt es für war der tüfel habe sie erdacht und gemacht, dann gantz kein holtseligkeit noch guats daran ist sunder ein vertempfung und ein nyder truckung all' süss melodey und der gantzen Musica!

[translation to modern German:]

Wart!
Ich erzähl euch von den Trommeln! Man bezeichnet jetzt bei uns die großen Heerpauken von Kupferkessel gemacht und mit Kalbsfell überzogen als Timpanu. Darauf schlägt man mit Knüppeln, dass es sehr laut und helle klingt
Und Fürstenhöfe zu dem Feld trommeln wann es zu Essen ist oder wann ein Fürste in ein Stadt ein reitet oder aufzeucht oder in das Feld zeucht. Das sind gar ungeheure Rumpelfässer.
Diese Bauken sind alle wie eine Welle ???. Sie machen viel Unruhe den ärmen fommen allten Leuten, den Siechen und Kranken, den Andächtigen in den Klöstern, die zu lesen, zu studieren und zu beten haben.
Und ich glaub - und ich halt es führ wahr - der teufel habe sie gemacht und erdacht. Da kann ich nichts schönes noch gutes daran finden, sondern eine verteufelung und ein niedertrug aller süssen Melodie und der ganzen Musika!

[English translation:]

Wait!
I tell you of the drums! The large bass drums of copper boiler made and with calf skin covered are now calles Tympanu in these lands. Whereupon one strikes with clubs the fact that it does very very loud and brighten
and courts to the field when it's time for lunch or when a prince rides towards a town or want's to leave or is leaving. That are tremendous rumbling-kegs.
This drums are like a wave ???. They make much unrest for the poor, old people, the ill people and the monks in the Monasterys, who have to study to read and to pray.
And I believe - and I say it is true - the devil it made and devised. I can't find anything nice or good about it but a down-carrying of the sweet melody and the whole Music!
Tomado de AlbumCancionYLetra.com
By: Juank's